Ihr DJ für:
Hochzeiten
Partys
Veranstaltungen 
Abibälle
Kurze Biografie von DJ Vandercat

 

Nach vielen Discobesuchen in der Jugend, hat mich irgendwann die Idee gepackt, selbst als DJ aufzulegen.

Im Laufe der Zeit entwickelte sich dann das Interesse nicht nur im musikalischen Bereich weiter.

Vor allem das Interesse für die Licht und Audiotechnik sorgte dann dafür, dass ich nach und nach Technik angeschafft habe.

So führte eins zum anderen und heute biete ich angefangen vom reinen DJ´ ing fast aller Musikrichtungen, bis hin zu größeren Veranstaltungen mit bis zu 1000 Gästen im "full-event-service" in der Funktion als Veranstalter mit überwiegend eigener Technik, meine Dienste an. Mein Spezialgebiet sind Hochzeiten in meist gehobenen Ambiente.

  • Ihr mobiler-DJ mit Sachkundenachweis -DJ-Führerschein- (Bundesverband deutscher Diskotheken und Tanzbetriebe)

  • Laserschutzbeauftragter nach EN 60825 sowie OStrV,TROS

  • Haftpflichtversichertes Unternehmen bei -AXA Konzern-AG-

  • Bescheinigung nach §21d LuftVO (Drohnen mit mehr als 2Kg)

 

Philosophie

 

Eine gelungene Veranstaltung fängt bereits bei der Planung an.

Von individuellen Wünschen in Bezug auf die Musik, die Farbauswahl der Beleuchtung, einem Mikrofon für den Sänger oder für die Band, sind in der Vorplanung viele weitere, elementare Dinge zu beachten, die für eine rundum gelungene Veranstaltung wichtig sind.

Dabei sind wir Ihnen gerne behilflich.

Der gesamte Aufbau der Licht- und Tontechnik sollte optisch und akustisch den jeweiligen räumlichen Gegebenheiten angepasst sein.

Je nach Anlass wird die Technik zum Beispiel bei Hochzeiten mit weißen Hussen bezogen, oder auch mal mit schwarzen Molton, wenn es sich um eine Tanzveranstaltung handelt.

In einem persönlichen Vorgespräch, gerne auch in der geplanten Location, können bereits viele Details vorab besprochen und geplant werden.


Natürlich ist ein gepflegtes Äußeres sowie ein passender Kleidungsstil Ihres DJ´s und dessen Helfer während der Veranstaltung selbstverständlich.


Gerne planen wir Ihre Veranstaltung auch im rechtlichen Rahmen.
Gerade bei großen Veranstaltungen bedeutet das unter anderem, Gema-Lizensierungen einholen, Sicherheitskonzepte erarbeiten, Absprachen mit Behörden, Personalplanung, Lärmschutzemissionen, Schallpegelmessung, Konzessionen einholen, Miet/Künstlerverträge, Jugendschutzgesetze einhalten/umsetzen,etc.